Januar     Februar     März     April     Mai     Juni     Juli     August     September     Oktober     November     Dezember    


August

Das neue Bienenjahr fängt mit dem Einfüttern an.
Spätestens jetzt sollte man sich entscheiden, mit welchen Völkern man ins neue Jahr startet.
Wie schon erwähnt, ein Umweiseln zu dieser Zeit ist bei uns eher die Ausnahme.
Die Schwächlinge werden aufgelöst.
Wir schauen nach überzähligen Leerwaben. Wir geben Sie über einer Leerzarge, zum "Auslecken",
auf die Brutraumzargen.
Die Dunklen, Alten werden eingeschmolzen.
Wir behalten uns nur einwanfreie, unbebrütete Leerwaben und lagern diese in den Leerzargen oder im Wabenschrank.

Regelmäßiges schwefeln mit Schwefelstäben oder ein besprühen der Leerwaben mit B401 ist notwendig, um die
Wachsmottte fernzuhalten.

Die erste Varroa- Behandlung ist Abgeschlossen. Etliche Milben sind gefallen. Nicht so viele wie im Jahr zuvor,
aber immer noch genug.
Nun wird zügig weiter eingefüttert, bis zum maximalen Richtwert.

 





Angebot:
Mittelwände Zander

weitere
Angebote

Schädlings- ... :
Schwefelschnitten

weitere
Schädlings- ... 

Bienenfutter:
Apiinvert Sirup

weitere
Bienenfutter


          

















3 Besucher online
Besuche
297 Artikel eingestellt

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb